Archiv für die 'Glossen' Kategorie

Der Weißfisch

Donnerstag, 14. Dezember 2017

Eine Erzählung von Hans Kloepfer. Advent ist oder sollte Zeit der Besinnung sein. Die Geschichte des vor 150 Jahren geborenen weststeirschen Heimatdichters regt in mehrfacher Weise zum Nachdenken an.

Entbürokratisierung übertrieben

Mittwoch, 25. Oktober 2017

Tierliebe gestrichen. Der Wiener Stadtswchulrat entrümpelt seine Erlass-SAmmlung.. Von rund 2.000 bis zu ein halbes Jahrhundert alten

Ein bisschen mehr Liebe und weniger Hass

Sonntag, 30. Juli 2017

Der Schriftsteller Peter Rosegger, nichr nur steirischer Heimatdichter, war entschiedener Tierschützer und  – für seine Zeit bemerkenswert – gegenüber dem Vegetarismus aufgeschlossen. Anlässlich seines Geburtstags – 31.Juli – zur Erinnerung  ein paar seiner Worte, damals und heute wenig beherzigt: Ein bißchen mehr Friede und weniger Streit; Ein bißchen mehr Güte und weniger Neid;

Quitten-Käse darf weiter Quitten-KÄSE heißen – oder nicht?

Montag, 19. Juni 2017

Hoffentlich. Wie aus den Medien bekannt hat der EU-Gerichtshof kürzlich unter Verweis auf entsprechende EU-Normen klargestellt, dass pflanzliche Erzeugnisse, die (Tier-)Milch(produkte ersetzen (sollen). nicht unter der (Zusatz-)Bezeichnung Milch, Butter, Käse. Joghurt etc. vertrieben werden dürfen.

Engel oder Sadisten?

Dienstag, 28. Februar 2017

Von den Tieren zu den Menschen. Ein eherner Grundsatz der  EU und ihrer Länder: allen, die verfogt werden, Schutz gewähren.  Unsere Staatenlenker: Engel der Verfolgten. Ein wenig verblasst der Heiligenschein,

Fortschritt – Friedrich Wilhelm Raiffeisen

Samstag, 30. April 2016

Aus anima Nr.1/2016, Seite 12: Dank des gewaltigen Fortschritts

Woran stirbt das Recht?

Sonntag, 24. April 2016

(aus anima Nr.1/2016, Seite 18): Vielleicht meinen Sie, wir beschäftigen uns zu viel mit der Justiz. Der Grund ist, die Jus­tiz

Das Down-Syndrom unserer Polizei

Sonntag, 24. April 2016

Das DS unserer (öst.) Polizei – aus anima 1/2016, Seite 19. Das DS ist bekanntlich eine Fehlleistung der Natur, die bei den betroffenen Menschen zu betrüblichen

11. November – Martini: – teilen oder fressen?

Dienstag, 10. November 2015

Der 11.November, Martini, das Namensfest des Heiligen Martin, ist nach alter Tradition der Tag des „Ganslessens“. Martin wurde allerdings nicht des Gänse -Essens wegen verehrt, sondern weil er das wenige, das er besaß mit Armen teilte.

Meinungsfreiheit

Samstag, 26. September 2015

De Journalistenmorde im Jänner in Paris haben das Thema Meinungsfreiheit wieder