Archiv für die 'allgemeine Nachrichten' Kategorie

Hubertustag

Freitag, 2. November 2018

Sankt Hubertus  –  Hubertusmessen  –   Es ist eigentlich etwas antiquiert, heutzutage noch über Heilige zu sprechen. Die dem Christentum teuren Gestalten sind nicht mehr „in“ . Die Madonna, Mutter Gottes, all die Heiligen, einst Wegweiser im Jahreslauf, sind den meisten fremd geworden, unbekannt. Es sind andere Madonnen, andere Idole, denen die Menschen, viele wenigstens, […]

Hochzeitsessen

Montag, 20. August 2018

Zur Hochzeit unserer österr. Außenministerin Karin Kneissl  am 18.Augut in Gamlitz an der weststeirischen Weinstraße – die Feier fand ja dank des Besuchs des russischen Präsidenten Putin über die Landesgrenzen hinaus Beachtung – noch eine Pressemeldung: Für die Vegetarierin Kneissl gab es Kürbis-Tofu, für die anderen Rindfleisch oder Seesaibling.

Der Leab, ein Ochs

Dienstag, 31. Juli 2018

von Peter Rosegger dem Schriftsteller aus der steirischen Waldheimat,  geboren am 31.Juli 1843, heute vor 175 Jahren Als mir das erstemal die Gewißheit ward, daß alle Menschen sterben müssen, auch ich – da war mir nicht so abscheulich weh ums Herz, als an diesem Tage, wie ich, als ich erfahren hatte, daß der Mensch das […]

Schweinerei im Schlachthof

Donnerstag, 10. Mai 2018

Das Geschäft mit dem Tod – Film  ZDF 9.Mai 1018. Fast eine halbe Million Schweine und hunderttausende Rinder werden jährlich in Deutschland  unbetäubt, bei Bewusstsein, geschlacht. Auch die …  Mehr siehe http://www.umsvieh.at

Streng geheim

Sonntag, 18. Februar 2018

Hühnerställe -  angeklopft und nicht hinein gelassen    Der ORF wollte … siehe http://www.umsvieh.at/2018/02/18/streng-geheim/

Wenn Rinder weinen

Donnerstag, 8. Februar 2018

Von der emotionellen Tränensekretion bei Rindern      Beim Stöbern in alten Unterlagen stießen wir auf vor einem guten halben Jahrhundert in tierärztlichen Zeitschriften veröffentliche Artikel, die sich mit dem Gefühlsleben der Rinder befassen. Weiter http://www.umsvieh.at/2018/02/08/wenn-rinder-weinen/

Schon viel zu lang …

Montag, 15. Januar 2018

Zum 110. Todestag von Wilhelm Busch: Siehe auch den unten stehenden Beitrag “Bis man dereinst pfui Teufel! sagt”

Der Weißfisch

Donnerstag, 14. Dezember 2017

Eine Erzählung von Hans Kloepfer. Advent ist oder sollte Zeit der Besinnung sein. Die Geschichte des vor 150 Jahren geborenen weststeirschen Heimatdichters regt in mehrfacher Weise zum Nachdenken an.

Lebensmittelvergeudung in Großausspeisungen

Freitag, 8. Dezember 2017

und die Bemühungen um Reduktion. Kleiner Erfolg gegen Fleischverschwendung

11. November – Martini: – teilen oder fressen?

Dienstag, 7. November 2017

Der 11.November, Martini, das Namensfest des Heiligen Martin, ist nach alter Tradition der Tag des „Ganslessens“. Martin wurde allerdings nicht des Gänse -Essens wegen verehrt, sondern weil er das Wenige, das er besaß, mit Armen teilte. Warum nicht es ihm nachmachen? Überhaupt wenn wir wissen, wie grauslich die Gänsemast heutzutage meist ist.