Archiv für die 'Allgemein' Kategorie

Achtung, “liken” kann gefährlich sein!

Mittwoch, 7. Juni 2017

Gefällt mir” ist schnell geklickt zu einem Facebool-Kommentaar.  Doch es kann teuer kommmen. Einem 46jährigen Schweizer kostet es 4.000 Franken Geldstrafe. Er hatte 2015  einigen Kommentaren zugestimmt, in denen Dr.Erwin Kessler, der Präsidentn des Schweizer VgT als Rassist und Antisemit bezeichnet

Besser kuschen? – Nachtrag

Freitag, 12. Mai 2017

unter dem Titel “Besser kuschen? ” berichteten wir am 25.April  über die gesetzwidrige Festnahme

Leder aus Ananas

Freitag, 28. April 2017

Seit einigen Jahren gibt es Lederersatz aus  der Ananas pflanze, und zwar as den Fasern ihrer Blätter,

Besser kuschen?

Dienstag, 25. April 2017

Es kann gefährlich sein, gegenüber der Polizei auf seinem Recht zu bestehen.

Frohe Ostern!

Samstag, 15. April 2017

Ei? Besser kein’s aber wenn schon ein’s dann das Freilandei mit Tierschutzsiegel!

Manfred Kyber, Himmelsschlüssel

Freitag, 10. März 2017

Heute jährt sich der Todestag  des Schriftstellers zum vierundachtzigsten  Male. Anlass des engagierten Kämpfers gegen Tierquälerei  und Tierausbeutung  zu gedenken, auch wenn es keine

Tom Regan 1938 – 2017

Samstag, 4. März 2017

Der US-amerikanische Philosoph, Tierethiker der ersten Stunde, ist am 17. Februar 2017 gestorben.

Engel oder Sadisten?

Dienstag, 28. Februar 2017

Von den Tieren zu den Menschen. Ein eherner Grundsatz der  EU und ihrer Länder: allen, die verfogt werden, Schutz gewähren.  Unsere Staatenlenker: Engel der Verfolgten. Ein wenig verblasst der Heiligenschein,

Der Mengele-Vergleich

Dienstag, 28. Februar 2017

Dr.Mengele und andere KZ-Ärzte hatten  schmerzvolle Versuche an Menschen durchgeführt. Das Ziel. so ihre Verantwortung, sei  der Schutz der Menschen gewesen. Ein Professor der Wiener Veterinärmedizinischen Universität führt schmerzvolle Versuche an Puten durch;

“Wer Tiere retten will, muss Realist werden“

Samstag, 18. Februar 2017

Der Philosoph Helmut F. Kaplan unlngst in einem Interview  (Vegan Italy Interview (Nr. 17, Februar 2017 in www.fellbeisser.net).  –  Herr Kaplan, Sie sind Vegetarier seit 1963. Was sind Ihre schönsten Erinnerungen an mehr als 50 Jahre im Zeichen des Tierwohls? Gab es auch kritische Momente?