Nur Vegetarisches in der Schulkantine

23. September 2017

Wo bekommen Schüler nur vegetarische Kost vorgesetzt? In den adventistischen Schulen in Australien. Positives gesundheitliches Ergebnis:  Schüler sind dort seltener übergewichtig.

Weiterlesen »

Rechtsstaat pervers?

18. September 2017

 

Vor sexhs Jahren  wurden im Wiener Neustädtter Tierschützerprozess alle dreizehn Angeklagten als unschuldig freigesprochen. So weit so gut. Nur, die ihnen in diesem überlangen  14 Monate dauernden Prozess unvermeidlich entstanden  riesigen Verteidigungskosten, etwa eine halbe Million Euro je Kopf, die müssen sie selbst tragen. Das heißt faktisch: freigeprochen, doch trotzdem brutal bestraft, für Jahrzehnte bis aufs Existenzminimum gepfändet  DDr. Martin Balluch, der Hauptangeklagte, hat versucht, diese Kosten in einem Schadenersatzprozess von der Republik Österreich ersetzt zu bekommen, mit folgender Begründung:

Weiterlesen »

Nachtrag zum AMA-Kinderbuch

12. September 2017

Statement von Volke Tegetthoff.  Am 30.August hatten wir über den negativen Spruch des Werberats zum AMA-Kinderbuch

Weiterlesen »

Noch zum Veggie -Tag

9. September 2017

Zum Bericht vom 7. September “Gib uns unser tägliches Fleisch?” noch ein Rückblick:

Weiterlesen »

Gib uns unser tägliches Fleisch?

7. September 2017

Vor hundert Jahren gab es in vielen Familien nur einmal in der Woche Fleisch. In unserer Wohlstandsgesellschaft ist täglich Fleisch

Weiterlesen »

Wie sag ich’s meinem Kind?

30. August 2017

AMA auf  Irrweg. Woher kommt, die Wurst, woher das Schnitzel? 

Weiterlesen »

9 % oder 6 %

26. August 2017

Wieviele Vegetarier gibt es in Österreich? Während Umfragen in den Jahren 2005 und früher einen Anteil von

Weiterlesen »

Speisendeklaration ade

19. August 2017

Ist eine Semmel vegan, ein Brot, tiefgefrorenes Rotkraut?  Oder das Gericht auf der Speisekarte im Restaurant? Kann sein, muss es aber nicht. 

Weiterlesen »

Fipronil zum Nachdenken

14. August 2017

Der sogenannte Fipronil-Skandal erinnert uns an Tatsachen, die im Alltagstrott gern vergessen werden. Warum haben die Betreiber von Hühnerfabriken das Mittel verwendet?. Weil sie Unmenschen sind, die

Weiterlesen »

Welterschöpfungstag – 2.August

3. August 2017

Rund ein Drittel unseres Ökologischen Fußabdrucks wird für die Ernährung benötigt. Etwa 80 % davon entfallen auf den Konsum tierischer Produkte wie Fleisch, Milch, Eier.  http://www.footprint.at/fileadmin/zf/dokumente/footprint_brosch_v3LM.pdf  .  Der Anteil der Fleischproduktion beträgt ungefähr das Dreifache der Milchproduktion.

Weiterlesen »